Unsere Pferde

Sternis Fohlen Sheherezade...das erste Mal im Schnee

 

 

Es gibt derzeit neun Pferde, Kleinpferde und Ponys und Sternis Fohlen. Du kannst bei uns normalerweise ein bis dreimal pro Woche reiten; in den Ferien öfter. Wir haben eine Reithalle, aber auch ein tolles Ausreitgelände direkt am Hof. Wenn du auf die erste Seite klickst, kannst du zwei Pferde von uns durch den nahegelegenen Bach traben sehen. Das sind Lord und Amaris. Du kannst auch bei der Pflege und Versorgung der Pferde mithelfen und ein Pflegepferd haben, wenn du regelmäßig und zuverlässig mithilfst.  

Manchmal voltigieren wir auch, das ist Turnen auf dem an der Longe gehenden Pferd.  

Es werden Ausritte gemacht, manchmal auch mit Übernachtungen auf anderen Höfen. Dort wird dann auf Heuböden im Stroh genächtigt, während die Pferde ein Stück Weide bekommen. Meist grillen wir dann abends am Lagerfeuer.  

Einmal im Jahr ist ein Sommerfest, zu dem Freunde, Eltern, Verwandte und auch Lehrer von euch und eure Jugendämter eingeladen werden. Da machen wir immer eine Vorführung, entweder einen Zirkus, oder ein Theaterstück, oder einfach nur eine Reitvorführung. In diesem Jahr drehen wir zum 2. Mal einen Spielfilm (Sherlock Holmes), in dem auch Reit- und Pferdeszenen vorkommen. Auf der Seite Filme, Wanderritt, Theater kannst du Fotos der letzten Sommerfeste und vom letzten Wanderritt angucken. Du kannst hier die Prüfungen "Kleines und Großes Hufeisen" absolvieren; auf Nachfrage nahmen einzelne auch schon an Turnieren der Umgebung teil, oder machten ihren Basispass im nahen Reitverein. 

Außerdem kann man auf dem Füllenhof eine Ausbildung zum Pferdepfleger und auch andere Ausbildungen (Gärtner, Beikoch, Helfer in der Hauswirtschaft) machen.  

 

Was könnte dich noch interessieren?

 

Ich werde dir noch unsere Pferde beschreiben:  

 

 

Bobby Wanderritt 2014

Bobby ist unser Kleinster, ein Shetland-Island-Mix.
Die Kleinsten sind ja manchmal die Schlauesten! Bobby hatte als einziger die Idee, seinen Kopf während des ganzen Wanderrittes hinten in die Kutsche zu halten. Er war der einzige, der nicht von Bremsen geplagt wurde, außerdem gab es ordentlich Streicheleinheiten und die eine oder andere Leckerei!

 

 

 

Arri (links)

 

 

Arri (links) ist 28 Jahre alt und geht immer noch fleißig und ausdauernd.

 

 

 

Lord

 

Lord ist unser Voltigierpferd und geht auch gut im Reitunterricht. Springen mag er überhaupt nicht. Sonst ist er einfach nett, im Gelände manchmal etwas "guckig" (manchmal auch wieder nicht, so als ob sich ein Schalter umlegt und er dann überall "Pferdemonster" wittert).  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rapatiero  (vorn)   7 Jahre alt.

Macani  (hinten)  3,5 Jahre alt und frisch eingeritten.
                                                                     Er ist süß, verspielt und frech.  

Rapatiero (vorn) und Macani (hinten)

 

Skaven (links) und Sherry, 34 Jahre alt

 

Skaven ist im Januar 2015 neu gekommen. Er ist gut reitbar, lieb und springt auch ganz gut.

 

 

 

Sherry ist unsere Oma und schon 34 Jahre alt. Sie ist "in Rente" und darf als einzige überall frei herum laufen.

 

 

 

 

 

 

 

Sultan

 

 

Sterni und Sheherezade

 

 

 

 

So das wären sie alle. 

Ruf ruhig mal an, wenn du noch Fragen hast (05191 / 2569).  

Vielleicht bis bald.  

 


 

 

Dörte und Martin Weiß

Tiegen 4

29614 Soltau

 

Fon 05191 / 2569

Fax  05191 / 2602

 

E-Mail:  

Kinderheim-Fuellenhof-Soltau

@t-online.de